Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen :

!! Hier finden Sie Informationen, keine Rechtsberatung ! Für detailierte Informationen müssen Sie

sich z.B. bei einem Rechtsanwalt oder z.B. Werkstatt aufklären/beraten lassen !!

 

#

CORONA - NEWS - und ALLGEMEIN Vorschriften BITTE beachten
KEINE REGULÄREN BÜROZEITEN MÖGLICH, nur unter vorangegangener telefonischer "Anmeldung"
zu einer Terminabsprache können die geforderten Schutzmaßnahmen wirken !
Bitte haben Sie dafür Verständnis !
Fahrschule (Räume und KFZ) Bitte nur auf Aufforderung eintreten - Bitte nur IMMER 1 Person eintreten - Bitte VOR dem eintreten Schutzmaske (MNS) anlegen ! Bitte auf MINDEST Abstand von 1,50 Meter achten ! Bitte keine Gruppenbildung (mehr als 2 Personen) im Bereich der Fahrschule (mehr als 10 Meter Abstand) !
MOMENTAN wird auch der Theorieunterricht Personen begrenzt (genaue Zahlen noch nicht bekannt) MÖGLICHERWEISE MAXIMAL ?4? Personen (d. h. 1 Fahrlehrer und 3 Schüler)
Im Kfz MAXIMAL 2 Personen (Ausnahme Prüfung)

#

06.05.2020 Regulärer Start geplant ab 11.05.2020 (möglich) !
ABER nur unter besonderen AUFLAGEN !
LEIDER sind aber noch nicht alle Auflagen bekannt !
Momentan "Nachschulung" ASF und "Punkt-abbau" FES UNTERSAGT !

27.04.2020 Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften gültig ab 28.04.2020
inklusive Anpassung (i.d.R. Erhöhung) des Bußgeldkataloges
z.B. ab 21 km/h i.g.O. bzw. 26 km/h a.g.O. Regel-Fahrverbot 4 Wochen

27.04.2020 Geschäfte (auch Fahrschule) nur noch mit Schutzmaske o.ä. (MNS) betreten !

16.04.2020 CORONA - Lockdown
Verschiebung des Enddatums vom 19.04. auf mögliches Ende ? 04.05.2020.

19.03.2020 CORONA - Lockdown
Seit dem 18.03.2020 wird den Fahrschulen in Bayern von Seiten des Bayerischen Innenministeriums
jeglicher Fahrschulbetrieb UNTERSAGT. Das beinhaltet momentan auch alle Seminare (ASF und FeS)
und alle Fortbildungen (BKF). Eventuelles Ende Lockdown ? 19.04.2020.

Dezember 2019 - Einführung der "Fahrelaubnisklasse" B 196 ( Seminar für
Klasse B Erweiterung auf "A1 eingeschränkt")
Eventuelle Änderungen zum Fahreignungsseminar (FeS) im Mai 2020.

Jan 2016 Verkehrsgerichtstag in Goslar 27. bis 29 Jan.
Themen u.a. Alkohol MPU kleiner 1,6 Promille, Dashcam,
Fahrlehrerrecht, ...

*NEU-NEU-NEU* Mitteilung des Bayerischen Innenministeriums vom 03.04.2014

bei FREIWILLIGER Teilnahme wird eine Mindestanzahl (6 TN) von Teinehmern nicht mehr gefordert!!

BIS zu 4 Punkte "Abbau" möglich. Mehr unter Seminare und Kurse!

 

01.04.2015 "Erste Hilfe" bzw. LSM 9 UE (Unterrichtseinheiten á 45 min)
01.11.2014 Pflicht Reifenkontrollsystem für Neuzulassungen

01.07.14     WarnwestenPFLICHT (ähnlich Warndreieck, Verbandskasten) für mehrspurige Kfz wird

                   eingeführt. In vielen ausländischen Staaten längst eingeführt. Im Ausland bis 600€

                   Strafe (lt.Automobilclub)

 

01.05.14     FAER (FAhrEignungsRegister) - wird eingeführt

                   FES (FahrEignungsSeminar; Punkt-abbau teilweise möglich)

 

30.04.14     ASP - "Punkteabbau-Seminar" wird mehr oder weniger abgeschafft, ersetzt durch FES

 

01.04.14      "Als die Bilder laufen lernten"- Theorieprüfung wird durch mehr bewegte Bilder/

                     Filme ergänzt.

 

Jan. 2014      Telefonanlage ausgefallen. (unbemerkt! wahrscheinlich Mitte Jan) 29.01. betriebsbereit! 

 

23.08.13     U R L A U B; vom 26.08. bis 31.08.13 keiner erreichbar!

 

25.04.13     "Eine Schlappe für Ramsauer" (stern.de) Meldung von 06.28 Uhr!

                     Verkehrsausschuss des Bundestags votiert am Mittwoch für Beibehaltung des Punkte-

                     abbaus! Seminare voraussichtlich aber in anderer Form und geändertem Punkterabatt,

                     z.B. 2 statt 4.

                     Einführung ???? (möglicher Termin 01.02.2014)

 

April 2013     ADAC Pannenstatistik 2012 - Häufigste 'Panne - Batterie, auch bei Neuwagen.

 

01.04.13      Kein Aprilscherz - geänderte STVO Fassung und neu geänderter Bußgeldkatalog

 

01.03.13       aktuelles Versicherungskennzeichen, z. B. Mofa25, Klasse AM müssen montiert sein.

 

19.01.2013- "Neuer Führerschein" eingeführt 

 

Dez. 2012  - Punktereform ausgesetzt / verschoben

 

März 2012  Verkehrsminister Peter Ramsauer schlägt die Reform des VZR (Verkehr Zentral Register)

                    vor. Umbenannt in Fahreignungsregister.

                    Neue Punkte Zuordnung und kein Punkte Abbau mehr ab 2013 !!

 

Auszug aus Pressemitteilung des Ministeriums!

Ramsauer: "Das Ziel der Neuregelung ist mehr Verkehrssicherheit. Wir wollen das Verkehrszentralregister und das Punktesystem einfacher, gerechter und transparenter machen. Künftig sollen nur noch die Verstöße erfasst werden, die für die Verkehrssicherheit relevant sind. So können wir die Fahreignung derjenigen, die unbelehrbar und wiederholt gegen die Verkehrsregeln verstoßen, bewerten und registrieren. Diesen Fahrern wird zu einem bestimmten Zeitpunkt die Fahrerlaubnis entzogen, um die Allgemeinheit vor ihnen zu schützen."

 

 ab 2012     - zur Theorieprüfung werden Filmsequenzen abgespielt

                  - Ablauf der Kfz HU wird erweitert

 

01.03.12       aktuelles Versicherungskennzeichen, z. B. Mofa25, Klasse M/S müssen montiert sein.

 

Herbst 2011   Wechselkennzeichen verschoben

 

Mitte 2011      Wechselkennzeichen ?

 

Mai   2011     Verkehrsminister Peter Ramsauer erlässt Verordnung, Motorradkennzeichen

                       mit 18 cm bis 22 cm (bisher 28 cm) zuzulassen.

 

01.03.11       Versicherungskennzeichen, z. B. Mofa25, Klasse M/S müssen montiert sein.

 

28.02.11       Versicherungskennzeichen verlieren um Mitternacht Gültigkeit !!

 

07.02.11       Neufahrzeuge(-modelle) müssen mit Tagfahrlicht (TFL) ausgestattet sein
                       Neu auf den Markt gekommene Fahrzeuge müssen Tagfahrlicht haben

                       Es besteht keine NachrüstPFLICHT, es ist jedoch sehr empfehlenswert !

                       Achten Sie auf zugelassene TFL sonst erlischt die gesamte Betriebserlaubnis ihres

                       Kfz - außerdem Punkte in Flensburg. Ebenso bei der Postionierung des TFL !

 

Feb. 2011       E 10 „Bio-Kraftstoff“ ?? hält Einzug an deutschen Tankstellen

                         ( Beimischung Ethanol wird von 5% auf 10% erhöht )

   
 

01.01.2011    Der Modellversuch - Begleitetes Fahren mit 17 - hat die 5-jährige „Probephase“

                        erfolgreich (laut Untersuchung DVR etwa ein Viertel weniger Verstöße und Unfälle)

                        abgeschlossen und wird Dauerrecht.

 

                         FSF- (Probezeitverkürzung) wird gestrichen. Keine positiven Auswirkungen

                         nachweisbar.

 

Kalenderwoche 48   26.11.2010 Bundesrat stimmt Änderung zu; 03.12.2010 Bundesgesetzblatt

                              dazu erschienen; tritt am 04.12.2010 in Kraft !

                              Winterreifenpflicht für ALLE Kfz in Deutschland!

                              Winterreifenpflicht ? - ein eindeutiges JEIN !

                              StVO § 2 Straßenbenutzung durch Fahrzeuge (3a)